Pressearchiv der Gartenträume

Hier können Sie sich noch einmal Presseinformationen älteren Datums ansehen.

07.03.2016

Neue Gartenträume-Broschüre macht Lust auf Sachsen-Anhalt

Ein Ideenfundus für die Vorbereitung von Gartentouren in Sachsen-Anhalt ist die für 2016 vom Gartenträume e.V. Sachsen-Anhalt neu aufgelegte Broschüre „Gartenträume Höhepunkte 2016“. Der handliche Prospekt stellt mehr als 150 Veranstaltungshöhepunkte in den 43 historischen Gartenträume-Parks vor. Darunter sind Märkte, Feste, Konzerte und Theateraufführungen. Zudem macht die Broschüre neugierig auf spannende Themenführungen sowie romantische Urlaubstage in den Parkanlagen. Für jede Reisezeit gibt es die passenden Touren- und Veranstaltungstipps. Einige Beispiele:

Mit dem traditionellen „Frühlingserwachen“ in Wörlitz beginnt im März die Gartenträume-Saison. Im Mai startet im Gartenreich Dessau-Wörlitz der Veranstaltungsreigen des „Gartenreichsommers“ mit Konzerten, Theateraufführungen und musikalisch-literarischen Veranstaltungen. Die Wildkräuterwanderungen mit Kräuterverkostung im Schloss Reinharz stehen beispielhaft für die kulinarischen Angebote in den Gartenträume-Parks und im Herbst locken Erntefeste zum Besuch. Zudem gibt es Tipps für Wandertouren im Harz, die sich gut mit Spaziergängen in historischen Parkanlagen verbinden lassen. Für die Adventszeit bietet die Broschüre eine Übersicht zu Weihnachts- und Adventsmärkten in den Gartenträume-Anlagen sowie Anregungen für originelle Gartenträume-Weihnachtsgeschenke.

Zu den Serviceinformationen gehören beispielhafte Reiseangebote für Gruppen, Tipps zu Spezialführungen und Übernachtungsmöglichkeiten in Gartenträume-Parks sowie Übersichtskarte, Anreiseempfehlungen und Kontaktdaten aller Parkanlagen.

Die Broschüre „Gartenträume-Höhepunkte 2016“ und das Faltblatt „Gartenträume – Historische Parks in Sachsen-Anhalt“ sind kostenfrei und können bestellt werden beim Gartenträume e. V., Telefon 0391-5934252, info@gartentraeume-sachsen-anhalt.info.

Hintergrund:
Die schönsten Gärten und Parks Sachsen-Anhalts werben seit dem Jahr 2000 gemeinsam unter dem Motto „Gartenträume – Historische Parks in Sachsen-Anhalt“. Derzeit gehören 43 historisch bedeutsame Parkanlagen zum landesweiten Verbund. Der Gartenträume Sachsen-Anhalt e. V. koordiniert die Netzwerkarbeit.

Bild: Titelbild "Gartenträume-Höhepunkte 2016"

Pressekontakt:
Gartenträume – Historische Parks in Sachsen-Anhalt e. V., Felicitas Remmert,
Tel.: 0391 - 59 34 254, presse@gartentraeume-sachsen-anhalt.info