11.05.2007

Tanz in den Mai - das 1. Open-Air-Tanzfest im Schlosspark Moritzburg Zeitz

Dem Kunst-, Kultur- und Theaterverein der Stadt Zeitz e.V. (KUK) ist es gemeinsam mit dem Schlossparkteam gelungen 20 verschiedene Tanzgruppen aus ganz Mitteldeutschland nach Zeitz zu holen. Angemeldet haben sich fast 20 Gruppen aus sechs Vereinen und Einrichtungen aus ganz Mitteldeutschland so z.B. auch aus Dessau, Hohenmölsen und Lucka. Alle großen und kleinen Tänzer und Tänzerinnen möchten natürlich einen der begehrten Schlossparkpokale ertanzen und gleichzeitig ihr Können unter Beweis stellen. Erleben kann man dabei Kindergruppen, Showtanzgruppen, Karnevalstanz, aber auch Volkstänzer, es werden beispielsweise dabei sein: Pöschis Tanzmäuse, Tanzgruppe „Showtime“ aus Dessau und die Tänzerinnen der Gruppe „Cheerdance“ aus Hohenmölsen. Insgesamt 200 Mitwirkende werden an diesem Tag ihr Repertoire den Schlossparkbesuchern vorstellen.

Über die Vergabe des 1. Pokals entscheidet eine unabhängige Jury, bestehend aus einem Vertreter des Schlossparks und einem Mitglied des KUK e.V.!

Das Publikum ist aber auch eingeladen, sich als Juror zu betätigen, denn jeder zahlende Gast darf an der Abstimmung zur Publikumswertung teilnehmen, mit der natürlich auch ein 2. Pokal verbunden ist. Dafür kann jeder Besucher seinen Favoriten auf der Tages - Eintrittskarte vermerken und in die Abstimmbox neben der Bühne einwerfen. Aber natürlich stehen Dauerkartenbesitzer nicht außen vor, für sie hält der KUK extra Abstimmzettel gegen Vorlage der Dauerkarte bereit.

Das die Pokale etwas Besonderes sein werden, davon können sich die Besucher am Sonntag überzeugen. Begonnen wird um 14 Uhr mit der ersten Tanzgruppe, die Übergabe der Pokale ist für 17.15 Uhr geplant.

Natürlich kostet diese besondere Veranstaltung keinen extra Eintritt, lediglich der reguläre 1,00 Euro pro Person ab 15 Jahren ist an einer der Eintrittskassen zu entrichten.

Das Schlossparkteam hofft gemeinsam mit dem KUK e.V. und den vielen Tänzern auf zahlreiche interessierte Besucher.

Der Tanz in den Mai ist gleichzeitig das ideale Präsent zum Muttertag, man verbindet damit Kultur, Natur und kulinarische (Kuchen-) Genüsse miteinander, denn der Imbiss an der Hängebrücke hat speziell am Muttertag Erdbeertörtchen im Angebot.