(zdjęcie: 1/6)
więcej zdjęć

14. Kloster, Schloss und Schlosspark Ilsenburg

Die Gestaltung des Schlossparks Ilsenburg hat sich an englischen Landschaftsgärten des 19. Jahrhunderts orientiert. Eine Besonderheit ist der weiche Übergang in den angrenzenden Wald. Das alte Graben- und Wegenetz ist bis heute gut erkennbar. Das Schloss- und Klosterareal gehört zu den kulturellen Höhepunkten von Ilsenburg.

dowiedz się więcej

Der Schlosspark wurde ab 1860 von Graf Botho zu Stolberg Wernigerode angelegt. Anlass dafür waren die Sanierung des Klosters und der Neubau des Schlosses (Bothobau). Schon im 16. Jh. gab es im Umfeld des Klosters Gartenanlagen. Die Gestaltung des Schlossparks orientierte sich an englischen Landschaftsgärten. Große Gehölze wurden gepflanzt, die heute ein Alter von etwa 150 Jahren aufweisen und weitgehend gut erhalten sind. Im Kernbereich der Anlage gibt es mehr als 300 Bäume mit einem Stammdurchmesser von mehr als 25 cm. Bewusst in die Gestaltung des Schlossparks einbezogen wurde das ehemalige Benediktinerkloster (11. Jh.) mit seinen Fischteichen. Zum angrenzenden Wald wurde ein sanfter Übergang geschaffen. Bemerkenswert ist darüber hinaus das alte Graben- und Teichsystem, das 2004 anhand einer historischen Karte aus dem Jahre 1909 (Benjus-Karte) aufgefunden und neu dargestellt wurde.

Die Stadt Ilsenburg als Eigentümerin des Parks hat in den vergangenen Jahren im Schlosspark umfangreiche Restaurierungsarbeiten durchgeführt. Bäume und Sträucher wurden gepflanzt und das historische Wegenetz freigelegt.  Ziel ist Wiederherstellung der historisch bemerkenswerten Gartenanlage, die schon jetzt mit ihren offenen Wiesen, dem großen Teich und dem alten Buchenbestand zum Verweilen einlädt.

Der Schlosspark ist öffentlich zugänglich und die Klostergebäude können im Rahmen der ganzjährigen Öffnungszeiten besichtigt werden. Für die gemütliche Einkehr können Besucher im Café platznehmen. Schlosspark und Klosterareal lassen sich im Rahmen von Führungen erkunden. Zudem gibt es in der seit 1993 zur Straße der Romanik gehörenden Klosterkirche sowie in den Klausurgebäuden zahlreiche Kulturveranstaltungen. Für aktive Gartenliebhaber empfiehlt es sich, die Gartenträume-Erkundungen in Ilsenburg mit Harz-Wanderungen in der Umgebung zu verbinden.


Wydarzenia

Odzyskiwanie pakietowe
Ładowanie mapy. Prosimy o chwilkę cierpliwości.