01.06.2017

Tag der Parks und Gärten in Sachsen-Anhalt am 10 und 11. Juni 2017

Mit Parkführungen, Festen, Märkten, Konzerten und Mitmachaktionen beteiligen sich die Anlagen des Netzwerks Gartenträume – Historische Parks in Sachsen-Anhalt vom 10. bis 11. Juni 2017 am bundesweiten „Tag der Parks und Gärten“. Das vom Gartennetz Deutschland e.V. initiierte Aktionswochenende steht unter dem Motto „Lust am Garten“ und will Begeisterung für historische und zeitgenössische Parkanlagen wecken. 18 Gartenträume-Anlagen bieten in diesem Rahmen vielfältige Veranstaltungen an.

In den Wörlitzer Anlagen steht u.a. die Sonderführung „Florale Sensation in Schochs Gärten“ auf dem Programm und im Schlosspark Blankenburg (Harz) gibt es „Puttoführungen“, begleitet durch „Herzogin und Herzog von Blankenburg zu Wolfenbüttel“. Zum Wandelkonzert – Parkrundgang mit Musik – wird im Park Dieskau geladen. Weitere Spezialführungen über die Geschichte und Botanik der Anlagen werden in Tangerhütte, Degenershausen, Drübeck, Wernigerode, Stolberg (Harz), Naumburg sowie in den Magdeburger Gruson-Gewächshäusern geboten.

Im altmärkischen Krumke lockt das Park- und Rhododendronfest mit Kaffeetafel, Musik und Kulturprogramm zur Blütenfülle in den Schlosspark. Bei der Veranstaltung „GartenLust“ im Schlosspark Ballenstedt erwartet Gartenliebhaber u.a. einen Pflanzenmarkt mit Obstgehölze-Raritäten und Ostalgie-Rosen. Ebenfalls in Ballenstedt verspricht die „Lange Nacht der Parks und Gärten“ mit einer Cocktail- und Champagnerbar und einem Feuerwerk eine ganz besondere Atmosphäre. Beim „Naumburger Meister Markt“ im Naumburger Domgarten stehen Kunsthandwerker mit ihren kreativen Produkten im Vordergrund. Musik, Kinderaktionen und Kulinarik ergänzen das Programm.

Wer die Gartenträume-Tour am Aktionswochenende „Tag der Parks und Gärten“ für einen Konzertbesuch nutzen möchte, findet u.a. in Drübeck, Wörlitz, Bad Lauchstädt, Harbke oder Tangerhütte passende Angebote. In Tangerhütte kann man sich zudem am „Grünen Stammtisch“ und einer Staudentauschbörse beteiligen.

Alle Termine und weitere Tipps zum „Tag der Parks und Gärten“ in Sachsen-Anhalt sowie Informationen zu den Gartenträume-Parks des Landes finden Interessierte unter www.gartentraeume-sachsen-anhalt.de. Als Reisebegleiter können das Faltblatt und der Veranstaltungskalender Gartenträume beim Gartenträume e.V. unter Tel. 0391-5934 252 oderinfo@gartentraeume-sachsen-anhalt.de kostenlos bestellt werden.

Alle Veranstaltungen: hier

Fotos:
GartenLust im Schlosspark Ballenstedt, Bildquelle: Jürgen Meusel
Putto im Schlosspark Blankenburg (Harz), Bildquelle: Gartenträume Sachsen-Anhalt e. V.
Rhododendronblüte im Schlosspark Krumke, Bildquelle: Gartenträume Sachsen-Anhalt e. V.

Pressekontakt:

Gartenträume – Historische Parks in Sachsen-Anhalt e. V., Felicitas Remmert,
Tel.: 0391 - 59 34 254, presse@gartentraeume-sachsen-anhalt.de