25.03.2017

Lutherbaumpflanzung im Schlosspark Moritzburg Zeitz

Am Freitag, den 24. März, wurde der erste Lutherbaum der neugegründeten Initiative „Bündnis Baum“ im Schlosspark Moritzburg Zeitz gepflanzt. Ziel des Bündnisses ist das landesweite Pflanzen von Gedenkbäumen. Im Lutherjahr 2017 wird es sich primär um Lutherbäume handeln.  

Als einer der Projektpartner war der Gartenträume - Historische Parks in Sachsen-Anhalt e. V. bei der Baumpflanzung vor Ort dabei. Die Pflanzung wurde von zwei Pfarrern sowie einem Programm von der katholischen Kindertagesstätte Zeitz „St. Peter und Paul“ und von der evangelischen Grundschule Zeitz gestaltet. Anschließend gab es einen Rundgang durch den Schlosspark Moritzburg Zeitz.

Der Schlosspark, das ehemalige Gelände der Landesgartenschau Zeitz 2004, besticht durch sein abwechslungsreiches Areal. Zu entdecken sind hier u.a. die Orangerie mit Barockparterre, Lustgärten, der englische Landschaftspark „Rossner Park“, der Japanische Garten und großzügige Erlebniswelten für Kinder. Das frühbarocke Schloss bildet mit dem gotischen Dom und den Resten der Verteidigungsanlagen ein bemerkenswertes Gesamtensemble.