06.06.2017

Für Neugierige: Erlebnisführungen in den Gartenträume-Parks

Parkliebhaber, die gern hinter die Kulissen schauen oder in die Geschichte der Gartenträume-Anlagen eintauchen wollen, können sich besonderen Parkführungen anschließen. Dafür gibt es in den Sommermonaten reichlich Gelegenheit.

Bei der Wildkräuterwanderung im Schlosspark Reinharz (nächste Termine: 18.6.2017, 2.7.2017) erzählt Kräuterfrau Martina Barth über Heilkräfte und Wirkungen der heimischen Kräuter. In den Schlossgärten Blankenburg (Harz) sind bis September (jeweils mittwochs um 21 Uhr) Mondscheinführungen zu erleben.

In Gardelegen, Drübeck, Aschersleben, Stolberg (Harz) und Merseburg schlüpfen die Gästeführer gern in historische Gewänder und entführen die Gäste damit in die Parkgeschichte.

Rosenliebhaber kommen bei den Führungen im Rosarium Sangerhausen auf ihre Kosten und können jede Menge Tipps für die Pflege des eigenen Rosengartens mit nach Hause nehmen. Fachführungen zu Spezialthemen werden auch im Elbauenpark Magdeburg, im Schlosspark Köthen und im Gartenreich Dessau-Wörlitz angeboten.

Sie finden alle buchbaren Angebote sowie regelmäßigen Führungen im Menuepunkt "Führungen" der einzelnen Parkpräsentationen auf www.gartentraeume-sachsen-anhalt.de.
Einzeltermine für Spezialführungen finden sich im Veranstaltungskalender.