31.05.2017

Tag der Parks und Gärten am 10. und 11. Juni 2017

Mit Parkführungen, Festen, Märkten, Konzerten und Mitmachaktionen beteiligen sich Sachsen-Anhalts Gartenträume-Parks am 10. und 11. Juni 2017 am bundesweiten „Tag der Parks und Gärten“.

Bei der Veranstaltung „GartenLust“ im Schlosspark Ballenstedt erwartet Gartenliebhaber u.a. einen Pflanzenmarkt mit Obstgehölze-Raritäten und Ostalgie-Rosen. Abends findet dort die „Lange Nacht der Parks und Gärten“ mit einer Cocktail- und Champagnerbar und einem Feuerwerk statt und verspricht eine ganz besondere Atmosphäre.

Beim „Naumburger Meister Markt“ im Naumburger Domgarten stehen Kunsthandwerker mit ihren kreativen Produkten im Vordergrund. Musik, Kinderaktionen und Kulinarik ergänzen das Programm.

In vielen Anlagen werden besondere Führungen angeboten. Z.B. gibt es im Schlosspark Blankenburg (Harz) „Puttoführungen“, begleitet durch „Herzogin und Herzog von Blankenburg zu Wolfenbüttel“. In den Wörlitzer Anlagen steht u.a. die Sonderführung „Florale Sensation in Schochs Gärten“ auf dem Programm. Und im Park Dieskau kann man den Park bei einem Wandelkonzert erleben.

 Alle Veranstaltungen und weitere Informationen finden Sie hier.

Die Aktion „Lust am Garten – Tag der Parks und Gärten“ findet seit 2008 auf Initiative des Bundesverbandes Gartennetz Deutschland e.V., einem Zusammenschluss der regionalen Garteninitiativen Deutschlands, statt. Ziel des Aktionswochenendes ist es, Jung und Alt, Anwohner und Touristen für die historische und zeitgenössische Gartenkunst zu begeistern und so den Erhalt und die Pflege deutscher Parks und Gärten zu sichern.