15.03.2018

ZU TISCH - Genießen in Schlössern und Gärten

Prächtige Tafeln in den Speisesälen, einfache Schüsseln und Töpfe in den Küchen, edle Weine in den Kellern – die Schlösser, Burgen und Klöster Deutschlands und Europas unterscheiden sich darin kaum. Um dieses gemeinsame Erbe erlebbar zu machen, bittet der Verein „Schlösser und Gärten in Deutschland e. V.“ im Kulturerbejahr 2018 „zu Tisch“. Gartenträume-Parks in Sachsen-Anhalt beteiligen sich daran:

Die Kräuterveranstaltungen im Kloster Michaelstein in Blankenburg (Harz) (März bis Oktober) und die Obsttage auf Schloss Hundisburg am 6. und 7. Oktober sind Teil der Aktion. Außerdem laden mehrere Parks in Sachsen-Anhalt am Europäischen Picknicktag am 23. Juni dazu ein, Platz zu nehmen und vergnügliche Stunden beim gemeinsamen Picknick zu erleben.

»ZU TISCH - Genießen in Schlössern und Gärten« ist ein von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien gefördertes deutschlandweites Projekt im Rahmen des Europäischen Kulturerbejahres 2018.

Weitere Infos hier: www.sgd-zu-tisch.de, www.sharingheritage.de