Gartenträume-Parkseminar im Schlosspark Ilsenburg (Harz), 25.-27.10.2019

Der Schlosspark Ilsenburg wurde etwa ab 1860 von Graf Botho zu Stolberg-Wernigerode angelegt. Titelbild Parkseminar-Einladung 2019Die Gestaltung der Anlage orientierte sich an englischen Landschaftsgärten und ermöglichte reizvolle Aussichten in die Berge der Umgebung. Der angrenzende Wald wurde mit sanften Übergängen und durch verschiedene Wege einbezogen. Bemerkenswert ist darüber hinaus das alte Graben- und
Teichsystem.

Der Schlosspark wurde im Oktober 2017 in das Netzwerk Gartenträume – Historische Parks in Sachsen-Anhalt aufgenommen. Diverse Vorhaben zur denkmalgerechten Wiederherstellung der Anlage sind geplant. Das Parkseminar will einen Beitrag dazu leisten.

Praktische Gartendenkmalpflege bildet den Schwerpunkt des Parkseminars. Zu den Maßnahmen gehören:
- Freilegung wichtiger Sichtachsen
- Freistellen von Altbäumen und Wiesenräumen
- Baumpflanzungen an historischen Standorten
- Pflanzung von Sträuchern zur Ausbildung von Raumkanten
- Sichtbarmachung historischer Wege
- Arbeiten an diversen Ausstattungselementen der Anlage

Die Teilnehmer/innen können ihre Arbeitsgruppe frei wählen bzw. in verschiedene Arbeitsbereiche Einblick nehmen. Vorträge ergänzen das Programm.

Fachleute und Laien von fern und nah sind herzlich eingeladen, am Erhalt des Gartenkunstwerkes mitzuwirken, wertvolle Erfahrungen auszutauschen und viel Spaß bei der gemeinsamen Arbeit zu haben.

Die Teilnahme am Parkseminar inklusive Verpflegung ist kostenfrei. Anmeldeschluss ist der 04. Oktober 2019. Danach ist eine Anmeldung auf Anfrage möglich.

Das Anmeldeformular und das detaillierte Programm finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Sie!

Stadt Ilsenburg (Harz)
Gartenträume – Historische Parks in Sachsen-Anhalt e. V.

Programm

Freitag, 25.10.2019
ab 17:00 Uhr: Anmeldung im Kloster Ilsenburg
18:00 Uhr: Abendimbiss
19:00 Uhr: Vorträge:
Die Stadt Ilsenburg (Harz) - Dennis Loeffke, Bürgermeister der Stadt llsenburg (Harz)
Der Schlosspark Ilsenburg: Geschichte, aktuelle Situation und Maßnahmen während des Parkseminars - Uwe Merz, Landschaftsarchitekt
20:00 Uhr: Klosterführung

Samstag, 26.10.2019
9:00 Uhr: Beginn Arbeitseinsatz; Treffpunkt Innenhof der Klosteranlage, Aufteilung der Arbeitsgruppen
bis 17:00 Uhr: Arbeitseinsatz mit Mittags- und Kaffeepause

Abendprogramm:
19:00 Uhr: Abendessen
20:00 Uhr: Vorträge:
Freianlagen aus der Zeit der Moderne in Sachsen-Anhalt - Heike Tenzer, Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt;
Der Brockengarten im Nationalpark Harz - Dr. Gunter Karste, Nationalparkverwaltung Harz
20 Jahre Gartenträume in 2020 - Felicitas Remmert, Gartenträume - Historische Parks in Sachsen-Anhalt e. V.;
Bilder des Tages
21:15 Uhr: Ausklang des Tages

Sonntag, 27.10.2019
8:30-12:00 Uhr: Arbeitseinsatz
12:30 Uhr: Mittagsimbiss
13:30 Uhr: Besichtigung der Maßnahmen
14:30-16:00 Uhr: Besuch der historischen Fürst-Stolberg-Hütte Ilsenburg

Sach- oder Geldspenden sind herzlich willkommen. Spendenkonto: Gartenträume e.V., Stadtsparkasse Magdeburg, IBAN DE46 8105 3272 0035 0081 51, Stichwort: Parkseminar 2019.

Rückblick Parkseminar Mücheln 2018 mit vielen Fotos hier.