27.06.2019

Sommer, Sonne, Ferienzeit: Gartenträume für Kinder und Familien

Sommer, Sonne, Ferienspaß in Burg (© Stadt Burg)

Wer die Sommerferien zu Hause verbringt, muss auf Ferienerlebnisse nicht verzichten. Dafür sorgen in Sachsen-Anhalt u.a. die Gartenträume-Anlagen, die mit naturnahen Spielplätzen, kindgerechten Führungen und speziellen Familienofferten eine Ideenfundgrube für erlebnishungrige Kinder und Eltern sind.

Viel Spaß gibt es zum Beispiel im Irrgarten Altjeßnitz, wenn die Suche nach dem richtigen Weg zur Aussichtsplattform für einen Familienwettstreit genutzt wird. Die KinderDomBauhütte in Naumburg (Saale) bietet Ferienaktionen wie „Mein Domgarten zum Mitnehmen“ (10. Juli) oder „Eine Bauhütte für fleißige Bienen“ (12. August) an. In den Ferien- und KlosterWerkstätten des Klosters Michaelstein Blankenburg (Harz) heißt es am 14. August "Sipp, sapp, seepe...ich mach mir eine Flöte" und in Hundisburg lockt das Haus des Waldes zum Besuch.

Ein Eldorado für Familien ist der Elbauenpark in Magdeburg mit vielen Sommerferienaktionen. Beliebt sind zudem der Naturspielplatz, das Streichelgehege und das exotische Schmetterlingshaus. Sportlich geht es im Kletterpark und am Kletterfelsen, auf der Sommerrodelbahn und bei Skating- oder Fahrrad-Runden im Park zu. Im Jahrtausend-Turm wird der Entdeckergeist der kleinen und großen Gäste geweckt. Ausprobieren ist hier ausdrücklich erwünscht.

Lohnenswert sind darüber hinaus Familienausflüge zu den Gartenträume-Anlagen in Aschersleben, Burg und Zeitz. Die einstigen Gastgeberstädte der Landesgartenschau Sachsen-Anhalt warten mit vielfältigen Angeboten zum Toben und Spielen auf. So gibt es im Schlosspark Zeitz einen großen Sandspielplatz, ein Tiergehege und einen Wasserspielplatz. Großzügige Spiellandschaften können auch in den Gartenträume-Anlagen in Burg bei Magdeburg erobert werden. In Aschersleben laden thematische Spiellandschaften dazu ein, die Welt des Adam Olearius zu entdecken.