20.08.2019

Parkseminar in Ilsenburg 2019

Gartendenkmalpflege zum Mitmachen: Gartenträume-Parkseminar im Schlosspark Ilsenburg (Harz)

Vom 25. bis 27. Oktober 2019 findet im Schlosspark Ilsenburg (Harz) das 17. „Gartenträume-Parkseminar“ statt. Praktische Gartendenkmalpflege steht im Mittelpunkt des Wochenendes. Gemeinsam wird gepflanzt, gepflegt und gesägt. Alle Interessierten – ob Fachleute oder Laien, von nah oder von fern – sind herzlich willkommen, aktiv am Erhalt der historischen Parkanlage mitzuwirken und dabei wertvolle Erfahrungen zu sammeln und auszutauschen.

Der Schlosspark Ilsenburg wurde etwa ab 1860 von Graf Botho zu Stolberg-Wernigerode angelegt. Die Gestaltung der Anlage orientierte sich an englischen Landschaftsgärten und ermöglichte reizvolle Aussichten in die Berge der Umgebung. Der angrenzende Wald wurde mit sanften Übergängen und durch verschiedene Wege einbezogen. Bemerkenswert ist darüber hinaus das alte Graben- und Teichsystem. Die Parkanlage wurde im Oktober 2017 in das Netzwerk Gartenträume – Historische Parks in Sachsen-Anhalt aufgenommen. Diverse Vorhaben zur denkmalgerechten Wiederherstellung der Anlage sind geplant. Das Parkseminar will einen Beitrag dazu leisten.

Zu den Maßnahmen während des Parkseminar gehören die Freilegung wichtiger Sichtachsen, das Freistellen von Altbäumen und Wiesenräumen, Baumpflanzungen an historischen Standorten, die Pflanzung von Sträuchern, die Sichtbarmachung historischer Wege und Arbeiten an diversen Ausstattungselementen. Vorträge, eine Klosterführung und eine Exkursion in die Fürst-Stolberg-Hütte runden das Programm ab. Der Arbeitseinsatz wird von dem Landschaftsarchitekten Uwe Merz aus Dessau-Roßlau und der Referentin für Gartendenkmalpflege des Landesamtes für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt, Heike Tenzer, fachlich vorbereitet und begleitet. Alle Maßnahmen werden mit der Unteren Denkmalschutzbehörde und der Unteren Naturschutzbehörde abgestimmt.

Denis Loeffke, Bürgermeister der Stadt Ilsenburg (Harz), ist begeistert von dem Projekt: „Wir freuen uns auf Gäste aus ganz Deutschland und hoffen, dass auch viele Bewohner aus Ilsenburg und aus der Region mitmachen und unseren Schlosspark auf eine wunderbare, aktive Art und Weise kennen- und schätzen lernen“.

Die Teilnahme am Parkseminar inklusive Verpflegung ist kostenfrei. Anmeldeschluss ist der 4. Oktober 2019. Danach ist eine Anmeldung auf Anfrage möglich.

Das Programm ist erhältlich bei der Tourismus GmbH Ilsenburg, Marktplatz 1 in 38871 Ilsenburg (Harz), Tel.: 039452/19433 und beim Gartenträume e.V. unter Tel.: 0391-5934 252, info@gartentraeume-sachsen-anhalt.de, www.gartentraeume-sachsen-anhalt.de.

Veranstalter des Parkseminars sind die Stadt Ilsenburg (Harz) und der Verein Gartenträume – Historische Parks in Sachsen-Anhalt e. V.

 

Pressekontakt:
Gartenträume – Historische Parks in Sachsen-Anhalt e. V., Felicitas Remmert,
Tel.: 0391 - 59 34 254, remmert@gartentraeume-sachsen-anhalt.de