10.10.2017

Das Netzwerk Gartenträume wächst auf 50 Parks und Gärten

Das Netzwerk „Gartenträume“ wächst um neun Gärten und Parks auf insgesamt 50. Das ist das Ergebnis einer Evaluierung, die Wirtschaftsminister Prof. Dr. Armin Willingmann am 10. Oktober 2017 im Kabinett vorgestellt hat. Seit 2016 hatte ein Beirat, zusammengesetzt aus Vertretern des Ministeriums für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung, der Abteilung Kultur der Staatskanzlei, dem Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie, der Investitions- und Marketinggesellschaft und dem Verein „Gartenträume – Historische Parks in Sachsen-Anhalt“ e.V. alle bisherigen Objekte evaluiert und dabei auch 16 neue Gärten näher betrachtet.

Übersicht über die neu aufgenommenen Gärten:

  • Schönhausen, Gutspark und Bismarck-Museum (Wiederherstellungsmaßnahmen in Teilbereichen in 2018/2019)
  • Burg (bei Magdeburg), Goethepark, Flickschupark, Weinberg (April bis Oktober 2018: Landesgartenschau Burg 2018)
  • Ilsenburg (Harz), Kloster, Schloss und Schlosspark
  • Brocken, Brockengarten
  • Blankenburg (Harz), Kloster und Klostergärten Michaelstein
  • Pretzsch (Bad Schmiedeberg), Schloss und Schlosspark (umfangreiche Wiederherstellungsmaßnahmen bis vorauss. 2019)
  • Bad Schmiedeberg, Kurpark
  • Bad Dürrenberg, Kurpark
  • Mücheln, Barockgarten und Landschaftspark St. Ulrich

„Die Gartenträume sind seit 17 Jahren ein fester Bestandteil unseres touristischen Marketings. Die Anlagen zeichnen sich durch eine hohe Qualität und ihre historische Bedeutung aus“, erklärte Wirtschaftsminister Prof. Dr. Armin Willingmann. „Durch die nun getroffene Entscheidung, neue Gärten und Parks aufzunehmen, verbessern wir das ohnehin schon positive Angebot nochmal erheblich“, so der Minister. Außerdem sei es dadurch möglich, zu einer touristischen Stärkung der Marke „Gartenträume“ beizutragen.

Kriterien für den Verbleib bzw. die Neuaufnahme in das Netzwerk sind unter anderem ein sehr gutes Erscheinungsbild, die langfristig abgesicherte Pflege nach gartendenkmalgerechten Maßstäben, die touristische Bedeutung und Zusatzangebote (Gastronomie, Führungen). Ebenso sollte eine Bereitschaft zur Mitarbeit im Netzwerk Gartenträume bestehen und eine denkmalpflegerische Rahmenkonzeption vorliegen. Die Mitglieder profitieren von einer landesweiten Vermarktung (Presse- und Öffentlichkeitsarbeit) sowie von Wissensaustausch, Weiterbildung und der Unterstützung bei der Bewerbung um Fördermittel.

Neben der Aufnahme neuer Parkanlagen sind drei Gärten von der Liste gestrichen worden, bei denen keine positive Entwicklung zu erkennen war und auch der Pflegezustand der historischen Parks nicht den Kriterien entsprach. Hierbei handelt es sich um den Gutspark Seggerde (Landkreis Börde), den Schlosspark Reinharz (Landkreis Wittenberg) und den Landschaftspark Goitzsche (Pouch, Landkreis Anhalt-Bitterfeld). Die Magdeburger Parkanlagen Herrenkrug und Elbauenpark werden künftig als eigenständige Objekte geführt. Damit wächst das vorher 43 Gärten und Parks umfassende Netzwerk auf insgesamt 50.

 

 

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich anzubieten. Darüber hinaus verwenden wir Cookies zu Analyse-Zwecken.

Zur Datenschutzerklärung und den Cookie-Einstellungen.

Allen zustimmenEinstellungen

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um wie in unseren Datenschutzhinweisen beschrieben, die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten. Nur mit Ihrer Zustimmung verwenden wir darüber hinaus Cookies zu Analyse-Zwecken. Weitere Details, insbesondere zur Speicherdauer und den Empfängern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. In den Cookie-Einstellungen können Sie Ihre Auswahl anpassen.

Erlebnisland Panorama
Interaktive Panoramen von der Seite erlebnisland.de
Google Maps
Google Maps ist ein Karten-Dienst des Unternehmens Google LLC, mit dessen Hilfe auf unserer Seite Orte auf Karten dargestellt werden können.
YouTube
YouTube ist ein Videoportal des Unternehmens Google LLC, bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. YouTube wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Vimeo
Vimeo ist ein Videoportal des Unternehmens Vimeo, Inc., bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. Vimeo wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
PHP Sitzung
Das Cookie PHPSESSID ist für PHP-Anwendungen. Das Cookie wird verwendet um die eindeutige Session-ID eines Benutzers zu speichern und zu identifizieren um die Benutzersitzung auf der Website zu verwalten. Das Cookie ist ein Session-Cookie und wird gelöscht, wenn alle Browser-Fenster geschlossen werden.
Matomo
Matomo ist eine Open-Source-Webanwendung zur Analyse des Nutzerverhaltens beim Aufruf der Website.