01.11.2016

Rückblick: Parkseminar in Hundisburg

Praktische Gartendenkmalpflege stand im Mittelpunkt des Gartenträume-Parkseminars vom 28.-30. Oktober 2016. Mit seinem prächtigen Barockgarten und dem ausgedehnten Landschaftspark gehört Schloss Hundisburg zu den bedeutendsten Kulturdenkmalen Sachsen-Anhalts.

110 Fachleute und Laien aus 13 Bundesländer kamen, um am Erhalt des einmaligen Gartenkunstwerkes mitzuwirken, wertvolle Erfahrungen auszutauschen und viel Spaß bei der gemeinsamen Arbeit zu haben.

Ergebnisse:

- 8.000 Zwergliguster als Buchsbaumersatz (der von einem Pilz befallen war) im Barockparterre eingepflanzt
- 40 Obstbäume geschnitten
- Eine Linde im Barocken Bogengang gepflanzt
- Historische Steinmauern saniert bzw. freigelegt
- Unmengen wilden Gehölzaufwuchs entfernt, um die Parkstruktur herauszuarbeiten

Und dazu gab es immer wieder Sonne satt!

Ein Teilnehmer aus Erfurt hat in einem Artikel für die Zeitschrift der Deutschen Buchsbaumgesellschaft e. V., die "Buchs-Blätter", das Resultat des Parkseminars ebenfalls treffend zusammengefasst:

"Bei der am Sonntagnachmittag folgenden Begehung aller Eisatzorte waren viele Veränderungen zu erkennen. Da sah man nach der Gestrüppbeseitigung wieder eine schöne alte Mauer. Zugewachsene Blickachsen boten nach der Freilegung einen neuen Eindruck und Panoramaansichten taten sich wieder auf. Die großen Parterreflächen gaben das noch zarte Grün des gerade gepflanzten Liguster wider und an unserer Natursteinwand waren einige Quadratmeter frisch verfugt.

Das war eine gemeinsame, fast lustvolle Arbeit. Wie schön, dass es so etwas noch gibt! Da bin ich beim Kern meiner Gedanken zu diesem Parkseminar. Da reisen so viele Menschen freiwillig mit der Absicht Gutes für sich und die Gesellschaft zu tun an, engagieren sich für die Verschönerung ihrer Heimat, nehmen Kosten auf sich und erfahren über die gemeinsame Zeit, wie schön verbindende Ziele erreicht werden können (...)." Gerhard Reiper

Veranstalter des Parkseminars waren der KULTUR-Landschaft Haldensleben-Hundisburg e. V. und der Gartenträume - Historische Parks in Sachsen-Anhalt e. V. in Kooperation mit dem Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt

Einen Zeitungsartikel aus der Haldensleber Rundschau finden Sie in der beigefügten PDF-Datei.

Einen Online-Artikel der Stadt Haldensleben finden Sie hier

 

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich anzubieten. Darüber hinaus verwenden wir Cookies zu Analyse-Zwecken.

Zur Datenschutzerklärung und den Cookie-Einstellungen.

Allen zustimmenEinstellungen

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um wie in unseren Datenschutzhinweisen beschrieben, die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten. Nur mit Ihrer Zustimmung verwenden wir darüber hinaus Cookies zu Analyse-Zwecken. Weitere Details, insbesondere zur Speicherdauer und den Empfängern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. In den Cookie-Einstellungen können Sie Ihre Auswahl anpassen.

Erlebnisland Panorama
Interaktive Panoramen von der Seite erlebnisland.de
Google Maps
Google Maps ist ein Karten-Dienst des Unternehmens Google LLC, mit dessen Hilfe auf unserer Seite Orte auf Karten dargestellt werden können.
YouTube
YouTube ist ein Videoportal des Unternehmens Google LLC, bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. YouTube wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Vimeo
Vimeo ist ein Videoportal des Unternehmens Vimeo, Inc., bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. Vimeo wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
PHP Sitzung
Das Cookie PHPSESSID ist für PHP-Anwendungen. Das Cookie wird verwendet um die eindeutige Session-ID eines Benutzers zu speichern und zu identifizieren um die Benutzersitzung auf der Website zu verwalten. Das Cookie ist ein Session-Cookie und wird gelöscht, wenn alle Browser-Fenster geschlossen werden.
Matomo
Matomo ist eine Open-Source-Webanwendung zur Analyse des Nutzerverhaltens beim Aufruf der Website.