07.06.2019

"Volunteers Day" im Park Dieskau

TRINSEO Volunteers Day im Park Dieskau (Foto: Park Dieskau e. V.)

Das amerikanische Chemieunternehmen TRINSEO vom Standort Schkopau führt jährlich in umliegenden Gemeinden einen „Volunteers Day“ durch. Für 2019 war der Park Dieskau das Ziel. Etwa 40 Mitarbeiter nahmen unter Leitung von Frau Eva Bornschein teil, dazu kamen drei Mitarbeiter der Gemeinde und 10 Mitglieder des Fördervereins „Park Dieskau“. Da durch die Gemeinde zwei Fahrzeuge gestellt wurden, der Parkverein einen Schredder angemietet hatte und auch viele Teilnehmer Werkzeug verschiedener Art mitbrachten, war dieser Arbeitseinsatz technisch bestens abgesichert und wurde ein großer Erfolg.

Nachdem der Vorsitzende des Parkvereins Prof. Hans-Joachim Kertscher um 8.30 Uhr alle Teilnehmer am Teehaus begrüßt hatte, zahlte sich die gute Vorbereitung dieses Großeinsatzes zur Parkpflege aus: Zehn Teams wurden gebildet, alle schwärmten geordnet aus, und trotz großer Hitze an diesem Tag wurde schon bis zur Mittagspause viel geschafft, u.a.
* wurde im Pleasureground unterhalb des Schlosses gegen das Unkraut Brombeere gekämpft und Beschnittarbeiten durchgeführt;
* der sogenannte „Apoll-Weg“ wurde aufgewertet und erhielt wieder eine ordentliche Breite,
* an einigen Denkmalen wurde das Umfeld aufgewertet und
* große Flächen erhielten eine ordentliche Mahd – Wiesenflächen wurden mit Rasenmäher und weitere Flächen (z.B. an Denkmalen) mit Motorsensen bearbeitet.
* Vor allem jedoch wurden entlang der Wege, insbesondere um den Großen Mühlteich, Bruchholz beseitigt und den Wegrändern mit Motorsensen eine ordentliche Fasson gegeben.
Ohne Pause war der Schredder im Einsatz, und die Karren mit Mahdgut, das an geeignete Orte verbracht wurde, waren fast nicht zu zählen.

Essen und Trinken zur Mittagspause wurde durch den Parkverein organisiert. Nach der Mittagspause ging es weiter, und Schredder, Rasenmäher und Motorsensen waren nicht zu überhören, bis sich dieser denkwürdige Arbeitseinsatz gegen 15.00 Uhr dem Ende zuneigte. Der Parkverein sagt allen TRINSEO-Teilnehmern nochmals herzlichen Dank für ihre Unterstützung.