21.02.2013

Ausstellung

Hansestadt Havelberg: Traditionell warten alle Menschen spätestens ab Februar auf den Frühling. Genauso traditionell lässt er sich im zweiten und dritten Monat des Jahres noch Zeit, um in Erscheinung zu treten. So steigt die menschliche Sehnsucht nach Grün und weiteren frischen Farben, nach Sonne und einem fröhlichen Lebensgefühl ab März ins Unendliche. Aber Abhilfe ist in Sicht - zumindest in der Hansestadt Havelberg. Vom 10. März bis zum 07. Juli 2013 wird der BUGA-Zweckverband in Kooperation mit dem Verein Gartenträume - Historische Parks in Sachsen-Anhalt e.V. und dem Prignitz-Museum am Dom Havelberg eine Sonderausstellung unter dem Titel BUGA-Blick & Gartenträume durchführen. Die Ausstellung findet in den Räumen des Prignitz-Museums am Dom Havelberg statt -im östlichen Kreuzgang, dem ehemaligen Dormitorium.

Ziel ist es auf das traditionsreiche Gartenland Sachsen-Anhalt zu verweisen und zugleich für die BUGA 2015 in der gesamten Havelregion zu werben. "Wir wollen Vorfreude pur wecken - auf den Frühling und Frühsommer, auf die schönen Gärten, die es in Sachsen-Anhalt zu sehen gibt und natürlich auch auf die kommende BUGA 2015", äußerte sich Henry C. Brinker, Veranstaltungsleiter im BUGA-Zweckverband, im Vorfeld der Ausstellung. Ähnlich sieht es Felicitas Remmert, die Geschäftsstellenleiterin des Gartenträume-Vereins: "Gartenliebhaber werden ihre Freude haben, denn wir wollen die Besucher des Museums mittels Informationsmaterialien und Ausstellungstafeln durch die Garten- und Parkanlagen Sachsen-Anhalts streifen lassen. Es gibt unheimlich viel zu entdecken in unseren 43 Parks und eine Reise dorthin lohnt sich."

Die Hansestadt Havelberg ist eine der Kommunen, die 2015 zur Bundesgartenschau gehören wird. Das Prignitz-Museum am Dom Havelberg liegt zur floralen Großveranstaltung mitten im Ausstellungsgelände rund um den Dom Havelberg. Besucher der "BUGA-Blick & Gartenträume-Ausstellung" können schon 2013 einen Blick auf das zukünftige Erscheinungsbild des Domareals werfen - die Bauarbeiten am "Krugtorhohlweg" und "Am Camps" ganz in der Nähe des Doms haben bereits begonnen.

Kompaktinformationen für die Ausstellung "BUGA-Blick & Gartenträume"
Ausstellungsdauer:
10. März - 07. Juli 2013
Ort der Ausstellung:
Prignitz-Museum am Dom Havelberg
Domplatz 3 |39539 Hansestadt Havelberg
Tel.: 039387.21422
prignitz-museum@gmx.de
www.prignitz-museum.de
www.gartentraeume-sachsen-anhalt.de

Öffnungszeiten Museum & Ausstellung:
im März
Mi-So 10:00 - 12:00 und 13:00 - 17:00 Uhr
April - September
Di-So 10:00 - 12:00 und 13:00 - 18:00 Uhr

Bild- und Textrechte:
Zweckverband Bundesgartenschau 2015 Havelregion

Amanda Hasenfusz
Pressesprecherin
amanda.hasenfusz@buga-2015-havelregion.de
Tel 03386/212 80-215
mobil 0170/76 25 760
Fax 03386/212 80-214



Zweckverband Bundesgartenschau 2015 Havelregion
Verbandsvorsteherin: Dr. Dietlind Tiemann | Geschäftsführer: Erhard Skupch
Fabrikenstraße 11 | 14727 Premnitz | www.buga-2015-havelregion.de