01.08.2013

Gartenträume Sachsen-Anhalt

Unter dem Schatten spendenden Blätterdach teils uralter Baumbestände lässt es sich gut erholen und träumen. Der Elbauenpark in Magdeburg, ein ehemaliges Bundesgartenschau-Gelände, bietet gerade für Familien mit Kindern noch zusätzliche Freizeitvergnügen: Spielhaus, Panoramabahn, Schmet-terlingshaus, Jahrtausendturm, Kletterpark, Sommerrodelbahn und diverse Abenteuerspielplätze – für sein großes Angebot an Spiel, Sport und Spaß sowie an wissenswerter Unterhaltung ist der Elbauenpark kürzlich vom „Stern“-Magazin als beste Freizeitattraktion Sachsen-Anhalts benotet worden.

Aber auch in den anderen Anlagen einstiger Gartenschauen – im Schlosspark Moritzburg in Zeitz, im Stadtpark in Aschersleben oder im Bürgerpark in Wernigerode ist man mit Decke und Picknickkorb ausgerüstet ein gern gesehener Gast.

Über 40 historische Parks und Gärten in Sachsen-Anhalt laden ihre Besucher ein, sich ihren ganz individuellen Traumplatz für eine Rast im Grünen zu suchen.
Der Gutspark Altjeßnitz lockt mit einem irrwitzigen Versteckspiel im größten und ältesten baro-cken Irrgarten Deutschlands. Schnell ist man hinter den zwei Meter hohen Hainbuchenhecken verschwunden.

Im Schlosspark Ballenstedt und im Landschaftspark Degenershausen kann man Ruheplätze mit fantastischen Ausblicken in den Park und in die weite Harzlandschaft finden. Im Gartenreich Dessau-Wörlitz hat sich Leopold III. Friedrich Franz von Anhalt-Dessau selbst eine Landschaft geschaffen mit dem Ansinnen, an den unterschiedlichsten Plätzen zu verweilen und zu genie-ßen. Die laden heute noch dazu sein.

Hinweise auf Veranstaltungen wir die Gartenträume-Lesekonzerte an Wochenenden im Juli und August, das Konzert des Jugendsinfonieorchesters Sachsen-Anhalt am 24.8. im Rosarium Sangerhausen oder die Fächer-Ausstellung „Frischer Wind“ bis 1.9. in Oranienbaum finden Sie auf www.gartentraeume-sachsen-anhalt.de.
Ebenso erhalten Sie hier weitere Empfehlungen zu Parks und Anlagen, in denen Sie beschauli-che Plätze zum Picknicken finden sowie Hinweise auf die dort im Sommer blühenden Pflanzen.

Pressekontakt:
Gartenträume – Historische Parks in Sachsen-Anhalt e. V., Felicitas Remmert, Tessenowstr. 3, 39114 Magdeburg, Tel: 0391/5934 254; Fax: 0391/5934 317, remmert@gartentraeume-sachsen-anhalt.de