17.01.2006

Qualifizierung von Park- und Gartenführern im ländlichen Raum

Am 09.01.2006 ist in Gräfenhainichen die neue Qualifizierungsmaßnahme zum Garten- und Parkführer im ländlichen Raum angelaufen, die bis Ende März 2006 jeden Mittwoch und Donnerstag von 10.00-16.45 Uhr in den Räumlichkeiten der LEB stattfindet. In enger Zusammenarbeit haben die Ländliche Erwachsenenbildung AG Wittenberg e.V. sowie das Projekt Gartenträume ein Ausbildungskonzept erarbeitet, das den Teilnehmern ein umfassendes Grundlagenwissen zur Gestaltung von Gästeführungen in Parkanlagen vermittelt.

Gefördert durch die Europäische Union im Rahmen der Landesinitiative „Pakt für Beschäftigung in der Landwirtschaft“ erhalten die Teilnehmer in einem Stundenumfang von 156 Stunden neben wichtigen Informationen zu Region, Landes- und Kirchengeschichte, Gartendenkmalpflege sowie zur touristischen Vermarktung auch didaktische und methodische Fähigkeiten und wichtige Ziele und Inhalte zum Projekt Gartenträume und Gartennetzwerk Sachsen-Anhalt. Der erfolgreiche Abschluss dieser Ausbildung wird mit dem Zertifikat des Tourismusverbandes Sachsen-Anhalt e.V. bestätigt.

Für das Startjahr des kulturtouristischen Netzwerks Gartenträume sind vielfältige kulturelle und touristische Angebote geplant. In diesem Rahmen werden nun auch die qualifizierten Garten- und Parkführer zum Saisonstart auf alle Gartenliebhaber und Gartenneugierige warten.

Interessenten haben noch bis zum 25.01.2006 die Möglichkeit sich direkt bei der LEB Wittenberg für die Ausbildung anzumelden.
Weitere Infos dazu erhalten Sie unter Tel: 03 49 53 - 2 27 51


Pressekontakt:
Gartenträume GmbH, Julia Nemeth, Tessenowstr. 5a, 39114 Magdeburg, Tel: 0391/59 57 255, Fax: 0391/59 57 317, info@gartentraeume-sachsen-anhalt.de , www.gartentraeume-sachsen-anhalt.de

oder

Ländliche Erwachsenenbildung AG Wittenberg e.V., Urte Neubert, Gutenbergplatz 1, 06773 Gräfenhainichen, Tel: 034953/2 27 51, Fax: 034953/2 29 05, ag-wittenberg@leb.de, www.leb.de