23.04.2008

Schwarzwaldmädl - Klassik im Park

Schwarzwaldmädel, das in Berlin und im Schwarzwald spielende Bühnenstück wurde am 25. August 1917 in der Komischen Oper in Berlin uraufgeführt. Mit dieser Operette gelang Leon Jessel der künstlerische und kommerzielle Durchbruch. Er hat zusammen mit Neidhart (Texte) ein Werk geschaffen, das mit seiner volkstümlichen Heiterkeit und der Fülle herrlicher Lieder, Duette und Ensembles das Publikum zu Begeisterungsstürmen hinriss.



Die Geschichte: Auf einem Maskenball hat der junge Maler Hans Hauser die als Schwarzwaldmädel verkleidete Sekretärin Bärbel kennen gelernt. Eigentlich ist er mit der bekannten Revuesängerin Malwine befreundet, doch als Bärbel abreist, zieht es auch ihn, begleitet von seinem Freund Richard, Malwines Gesangspartner, in den Schwarzwald. Dort trifft er nun Bärbel wieder. Sie hilft für ihre Tante als Haushälterin bei Domkapellmeister Römer aus. Hans verliebt sich in sie. Sie zeigt sich anfangs jedoch zurückweisend. Es kommt zu Missverständnissen und Eifersüchteleien...



Eintrittskarten für diesen wunderbaren Operetten-Nachmittag können bei Magdeburg Ticket – Ticket Hotline 0391 533480 – und in allen, bundesweit im CTS angeschlossenen Vorverkaufsstellen erworben werden.
Infos und Online-Bestellformulare unter www.mvgm.de



Wussten Sie … dass die Seebühne im Elbauenpark als ein architektonisches Highlight anlässlich der Bundesgartenschau 1999 errichtet wurde und dass das überdachte, von Wasser umgebene Amphitheater einer der reizvollsten Open-Air-Veranstaltungsorte in Norddeutschland ist?
Die fünf wie Blütenblätter angeordneten Tribünen mit insgesamt 1.566 Plätzen bieten einen wundervollen Blick in die einzigartige Naturkulisse mit See, Pappelwäldchen und der großen Angerwiese. Jährlich finden hier zahlreiche nationale und internationale Kultur- und Showevents, Opern, Operetten, Musicals, Tanzveranstaltungen, Theateraufführungen statt.



Weitere Informationen unter www.mvgm.de oder 0391 5934-50



Veranstalter: Messe- und Veranstaltungsgesellschaft Magdeburg GmbH



Presseinfo: 30.01.2008



Messe- und Veranstaltungsgesellschaft Magdeburg GmbH (MVGM)



Geschäftsführer Hartmuth Schreiber, Manfred Stietzel



Presseservice Ehrengard Kükenshöner



Tessenowstraße 5a, 39114 Magdeburg



Tel.: 0391 5934-118, Fax: 0391 5934-510;



E-mail: presse@mvgm.de