02.05.2019

Eröffnung Sachsen-Anhalt-Garten in Niederösterreich

Personen vlnr: Thomas Einsfelder, Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH; Claus Mangels, Gartenträume Sachsen-Anhalt e.V.; Christa Ringkamp, Gartenakademie Sachsen-Anhalt e.V.; Martin Eichtinger, Landesrat Niederösterreich; Brigitte Mang, Kulturstiftung Dessau-Wörlitz; Felicitas Remmert, Gartenträume Sachsen-Anhalt e. V.; Max Hiegelsberger, Landesrat Oberösterreich; Matthias Ulrich, Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH

Am gestrigen 1. Mai 2019 wurde auf der niederösterreichischen dauerhaften Gartenschau "Die Garten Tulln" ein kleiner Sachsen-Anhalt-Garten im neu geschaffenen Eingangsbereich der Gartenschau eingeweiht. Künftig wird dort ein barocker Putto, der im Original in den Schlossgärten Blankenburg (Harz) zu Hause ist, für die Gartenträume in Sachsen-Anhalt werben. Natürlich gibt es für Interessierte vor Ort auch das Gartenträume-Faltblatt zum Mitnehmen. Servus lieber Putto und hab eine schöne Zeit in Österreich!

Das ist der Beginn einer umfangreichen Kooperation zum Gartentourismus in Sachsen-Anhalt. Darin eingebunden sind neben der Garten Tulln GmbH und der Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH (IMG) künftig vor allem die Niederösterreich-Werbung, der Gartenverband Niederösterreich sowie der Gartenträume e.V. und die Gartenakademie Sachsen-Anhalt.

www.diegartentulln.at