05.09.2019

Einladung zum Gartenträume-Parkseminar vom 25.-27.10.2019 im Schlosspark Ilsenburg (Harz)

Die Organisatoren freuen sich auf das Parkseminar in Ilsenburg. Vlnr: Claudia Grahmann (Gesellschaft der Freunde und Förderer des Klosters Ilsenburg e. V.), Bürgermeister Denis Loeffke und Ute Schwager-Löwe (beide Stadt Ilsenburg (Harz)), Uwe Merz (Landschaftsarchitekt), Heike Tenzer (Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt) und Felicitas Remmert (Gartenträume Sachsen-Anhalt e. V.).

Der Gartenträume Verein und die Stadt Ilsenburg (Harz) laden vom 25. bis 27. Oktober 2019 zum 18. Gartenträume-Parkseminar in den Schlosspark Ilsenburg ein.

Der Schlosspark Ilsenburg wurde etwa ab 1860 angelegt. Die Gestaltung orientierte sich an englischen Landschaftsgärten und ermöglichte reizvolle Aussichten in die Berge der Umgebung. Der angrenzende Wald wurde mit sanften Übergängen und durch verschiedene Wege einbezogen. Bemerkenswert ist darüber hinaus das alte Graben- und Teichsystem.

Praktische Gartendenkmalpflege bildet den Schwerpunkt des Parkseminars. Zu den Maßnahmen gehören die Freilegung wichtiger Sichtachsen, das Freistellen von Altbäumen und Wiesenräumen, Baum- und Strauchpflanzungen  und die Sichtbarmachung historischer Wege. Abendliche Vorträge ergänzen das Programm.

Fachleute und Laien von fern und nah sind herzlich eingeladen, an der Wiederherstellung und am Erhalt des Gartenkunstwerkes mitzuwirken, wertvolle Erfahrungen auszutauschen und viel Spaß bei der gemeinsamen Arbeit zu haben.

Wichtiger Hinweis: Wir empfehlen eine frühzeitige Buchung der Unterkunft, da der Oktober zu den Hauptreisezeiten im Harz gehört.

Einladung inkl. Anmeldeformular hier: https://gartentraeume-sachsen-anhalt.de/visioncontent/mediendatenbank/einladung_parkseminar2019_web0.pdf oder hier: https://gartentraeume-sachsen-anhalt.de/de/veranstaltungen/parkseminar.html