26.09.2007

„Melodien die nie verklingen“

Es wird krachen im Park und zwar ordentlich, denn es spielen 8 Kapellen auf und werden die Besucher in Schwung bringen. Den Beginn machen auf der großen Bühne um 10.30 Uhr die Osterfelder Blasmusikanten mit ihrem fast
3-stündigen Stimmungspro-gramm.
Nach einer kleinen Mittagspause geben sich ab 14 Uhr dann die folgenden Musikkapellen hintereinander die Ehre. Es spielen auf: der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr aus Pegau, der Stadtfanfarenzug Markleeberg e.V., das Schalmeienorchester Taucha, der Spielmannszug des „SV Klengel-Serba 09“, die Schalmeienkapelle der Freiwilligen Feuerwehr Goseck, der Fanfarenzug Osterfeld e.V. und der Spielmannszug Zeitz e.V.! Bis 17.30 Uhr präsentieren sich diese Kapellen zum Einen auf der großen Bühne, aber auch bei musikalischen Märschen durch den herbstlichen Schlosspark. Jeweils eine halbe Stunde zeigt jede Kapelle dann Klänge vom Feinsten und Stimmung für Jung und Alt. Damit ist es dem Schlossparkteam zusammen mit dem Eventmanagement Party Live Tour aus Naumburg gelungen, Kapellen nicht nur aus Sachsen-Anhalt, sondern auch aus Thüringen und Sachsen nach Zeitz zu holen. Moderieren wird das Ganze Gerald Angermann, Chef der Party Live Tour. Der krönende Abschluss dieses Tages bildet ein gemeinsames Abschlusskonzert um ca. 17.30 Uhr aller beteiligten Musikkapellen auf der großen Bühne. Natürlich ist bei so viel Klang und Erlebnis auch für das leibliche Wohl gesorgt. Es wird der reguläre Tageseintritt von 1,00 Euro pro Person erhoben, Dauerkartenbesitzer erhalten freien Eintritt.