11.07.2013

„Sempre Libera – ewig frei!“ Sinfoniekonzert und Operngala

Den ersten Teil des Konzerts bildet die 6. Sinfonie von Antonín Dvořák, des bedeutendsten aller böhmischer Komponisten. Auf typisch romantische Art und Weise stellt der Künstler die Schönheit der böhmischen Landschaft musikalisch dar – beschwingt, heiter, stolz und besinnlich.

Heimliches Highlight des Abends dürfte aber die Opern-Gala im zweiten Konzertteil sein, wenn das Jugendsinfonieorchester die Zuschauer mit Stücken einiger der berühmtesten italienischen Opern der Musikgeschichte verzaubert. Die Arien werden von Justyna Samborska aus Warschau interpretiert. Sie gehört zu den besten polnischen Sopranistinnen und verleiht den Musikstücken, die von Liebe, Verzweiflung und Hoffnung erzählen, ihren ganz eigenen und doch so typisch italienisch-emotionalen Charakter. Zu hören sind Werke von Verdi, Puccini, Mascagni und Tschaikowski.

Das Jugendsinfonieorchester Sachsen-Anhalt vereint musikalische Begabungen aus dem ganzen Land. Viele der Jugendlichen und jungen Erwachsenen sind Preisträger des Wettbewerbs „Jugend musiziert“.

Die ROSENARENA in unmittelbarer Nähe des Europa-Rosariums Sangerhausen bietet durch ihr einmaliges Ambiente den perfekten Ort für einen Sommerabend mit Rosenduft und mitreißenden Melodien.

Der Verein Gartenträume – Historische Parks in Sachsen-Anhalt e.V. und die Rosenstadt Sangerhausen GmbH veranstalten gemeinsam das Konzert. Anlass ist das 10-jährige Jubiläum des Gartenträume-Vereins. Im Netzwerk „Gartenträume – Historische Parks in Sachsen-Anhalt“ sind 43 der schönsten und bedeutendsten historischen Gärten und Parks des Landes vereint. Die denkmalpflegerisch-touristische Landesinitiative gibt es seit dem Jahr 2000, der gleichnamige Verein wurde 2003 gegründet und kann auf 10 lebendige und erfolgreiche Jahre zurückblicken. Das Europa-Rosarium Sangerhausen gehört zu den beliebtesten Gartenträume-Orten Sachsen-Anhalts.

Karten für das Konzert „Sempre libera – ewig frei“ gibt es in der Touristinformation Sangerhausen (www.sangerhausen-tourist.de oder Tel.: 03464-19433) zum Preis von 17 € im Vorverkauf und 19 € an der Abendkasse.