11.05.2010

Gospelchor "Celebrate"

Celebrate – „Feiert“ – nennt sich der Gospelchor, der seit längerem schon im Raum Zeitz aktiv ist und durch Konzerte vor allem in Kirchen, aber auch darüber hinaus, im ganzen Burgenlandkreis bekannt ist.
Celebrate besteht seit neun Jahren. Angefangen hat er mit zwei Händen voll Menschen auf dem „Lindenhof Burtschütz“ (heute „Tanzakademie Lindenhof Burtschütz“), einem Gemeindepflanzungsprojekt in Tröglitz. Im Jahr 2005 zog der Chor mit seinem Chorleiter, Pfarrer Matthias Keilholz, nach Theißen. Heute gehören über 35 aktive Sängerinnen und Sänger zum Chor, der wöchentlich probt, und ein Einzugsgebiet hat, das bis zur dreißig Kilometer entfernten Kreisstadt Naumburg/Saale oder nach Altenburg reicht.
In Proben und Konzerten bringt der Chor durch seine Musik Menschen quer durch alle Generationen und mit ganz unterschiedlicher Art kirchlicher Verbundenheit dazu, sich mit der Guten Nachricht (das heißt ja „Gospel“) zu beschäftigen und Neues für ihr Leben zu entdecken. Acht bis zehn Konzerte im Jahr sind eine ständige Herausforderung und locken dabei immer wieder neue Sängerinnen und Sänger an. Das Repertoire umfasst klassische Spirituals, neuere Gospels aus Europa und Amerika sowie traditionelle afrikanische Stücke.
Innerhalb der kirchlich sehr ausgedünnten Region (unter 10% Kirchenmitgliedschaft) versucht Pfarrer Keilholz durch die Musikarbeit, Menschen neu für den christlichen Glauben zu interessieren. Der Gospelchor ist dabei fester Bestandteil dieser Arbeit. Mehr zum Chor und zu andern Arbeitsbereichen der „ev. Kirche in der Region nördliches Zeitz“ ist unter den Webseiten www.noezz.de und www.kirchenkreis-naumburg-zeitz.de zu finden.
Ansprechpartner für den Chor ist Pfarrer Matthias Keilholz (03441 6199348).