31.08.2009

Singen auf Burgen

Begonnen wird 14 Uhr, insgesamt zeigen 10 Chöre ihr musikalisch-stimmliches Repertoire:
- Landchor Geußnitz
- Volkschor Langendorf
- Gemischter Chor Stößen
- Männergesangverein Kayna
- Volkschor Uichteritz
- Gesangverein Theißen
- Gemischter Chor Granschütz
- Claudius Männerchor Naumburg
- Lindenchor Kirchscheidungen
- Liederkreis am Lanitztal

Mehr als 260 Sängerinnen und Sänger werden die große Bühne im Schlosspark betreten und vor allem Volks- und Heimatlieder präsentieren.
Die traditionsreichsten Chöre darunter sind der Claudius Männerchor aus Naumburg mit 175-Jähriger Geschichte, der Männergesangsverein Kayna, gegründet im Jahr 1851 und der Volkschor Uichteritz, der auf eine 127-jährige Geschichte verweisen kann.
Der größte Chor mit ca. 50 Aktiven ist der Volkschor Langendorf.

Das Burgensingen am 5. September im Schlosspark Moritzburg in Zeitz zählt zu den wichtigsten Konzerten der Sängervereinigung im Jahr 2009.

Es wird der reguläre Schlossparkeintritt in Höhe von 1,00 Euro pro Person ab 15 Jahren erhoben. Für das leibliche Wohl ist gesorgt, es wird ein erweitertes Kaffee- und Kuchenangebot geboten.
Sollte es regnen, findet das Singen in den Klinkerhallen statt.