01.07.2011

Das Amadeuskomplott hat „Sehnsucht nach Italien“ im Stadtpark Tangerhütte

Die 6 Künstler – Streichquartett, Saxophon und Erzähler – laden zu einer literarisch-musikalischen Reise in den Süden ein. „Il caro Sassone“, den liebenswürdigen Sachsen, nannten die Italiener den jungen Händel, bevor er nach England ging, um dort englischer Nationalkomponist zu werden. Sachsen-Anhalt, welche Frage, liegt im Herzen Europas – sowohl, was die Lage, als auch, was die Beliebtheit betrifft: I cari Sassoni! Auch Bach und Telemann ließen sich von „Bella Italia“ inspirieren – was zu hören sein wird. Genauso wie „Carbonara“ von Spliff oder „Zwei kleine Italiener“ von Conny Froboess. In Texten verschiedener Autoren wird ein Italienbild gemalt, das in seiner Eindrücklichkeit durch die Musik noch hervorgehoben wird – und zugleich die Schönheit der Heimat preist. Und natürlich: Italien finden wir vielfältig auch in den sachsen-anhaltischen Parks wieder – und das Amadeuskomplott erzählt in seinem beschwingten Programm davon.

Der Eintritt zu dem Lesekonzert beträgt im Vorverkauf 10,- € und 8,- € ermäßigt, an der Tageskasse 12,- € und 10,- € ermäßigt. Karten sind im Kulturhaus Tangerhütte unter Tel.: 03935 / 28236 zu erwerben.

Das Lesekonzert „I cari Sassoni – Sehnsucht nach Italien“ ist eine gemeinschaftliche Veranstaltung der Einheitsgemeinde Stadt Tangerhütte und des Vereins Gartenträume e. V. Es wird von der Lotto-Toto GmbH Sachsen-Anhalt und der Kreissparkasse Stendal unterstützt. Das Ensemble Amadeuskomplott bereist 2011 auf seiner 6. Gartenträume-Tournee acht Parkanlagen in Sachsen-Anhalt.

Das Amadeuskomplott sind:
Warnfried Altmann – Saxophon, Ingo Fritz – Viola, Marcel Körner – Violoncello, Marco Reiß – 2. Violine, Ludwig Schumann – Sprecher, Yoichi Yamashita – 1. Violine

Pressekontakt:
Gartenträume – Historische Parks in Sachsen-Anhalt e.V., Felicitas Remmert, Tessenowstr. 5a, 39114 Magdeburg, Tel: 0391/5934 254; Fax: 0391/5934 317, remmert@gartentraeume-sachsen-anhalt.de